DAS KLINGT ZWAR WILD

STROPHE 1:

Zeit tickt im Rhythmus Seiner Hand

Jeder Moment

Und jeder Schlag

Sein Trommelwirbel schallt durchs Grab

Nichts bringt Ihn jemals aus dem Takt

Vielleicht klingt das wild

Doch wer sagt denn

Unser Lied wäre zahm

 

STROPHE 2:

Nach Seinem Herz sucht unser Lied

Gnade durchdringt

Die Melodie

Wenn wir falsch singen ist Er da

Ändert die Tonart

Süßt den Klang

Vielleicht klingt das wild

Doch darum singt mein Herz laut

 

CHORUS 1:

Oh singt Sein Lob bis zur Ewigkeit

Hoffnung kam ganz bis zu uns

 

STROPHE 3:

Denk mal der Himmel wär schon da

Nicht nur ein weit entferntes Land

Mehr als ein hoffnungsvoller Traum

Sein Wort wird wahr, los kommt und schaut

Und dann singen wir

Wie wir wollten

Hätten wirs gewusst

Vielleicht klingt das wild

Doch wir warten nicht bis dann

Singt

 

CHORUS 2:

Oh singt Sein Lob bis zur Ewigkeit

Hoffnung kam ganz bis zu uns

Sing mein Herz

Sing Sein Lob jetzt und alle Zeit

Rufen laut auf unserm ganzen Weg

 

TAG:

La la la la la la la  la  la la

La la la la la la la  la  la la

La la la la la la la  la  la la

 

BRIDGE:

Wir erheben Dich

Ehren Dich oh Gott

Autorisierte deutsche Übersetzung

(Might Sound Wild)

 

©2018 Hillsong Music Publishing Australia

CCLI: 7134333

Text und Melodie:

Joel Houston & Matt Crocker

 

Übersetzung:

Ellen Röwer & Martin Bruch


Link to other DSPs


Mauris ut velit lobortis tortor sagittis sagittis. Donec ut rutrum lorem, sit amet consequat leo. Phasellus laoreet justo quis nibh scelerisque, at commodo elit cursus. Morbi in orci diam. Suspendisse eleifend urna ac viverra commodo. Phasellus sodales fermentum urna, non vestibulum lacus suscipit non.

- Brooke Ligertwood